Netzwerk & Admin

Moderne Vernetzung ist ein ganz anderes Tier in Bezug auf Komplexität, obwohl die Grundidee dieselbe bleibt: Ein digitales Netzwerk von Computern, sowohl in Form von Servern als auch in Form von virtuellen Maschinen, unterhalten und alle dafür erforderlichen administrativen Aufgaben ausführen effizient und effektiv. Dazu ist eine Software zur Überwachung des Netzwerkverkehrs und der Betriebszeit, zur Analyse von Systemprotokollen und Webnutzungsstatistiken von entscheidender Bedeutung. Hier kommt die Software dieser Kategorie ins Spiel.

  1. VirtualBox ist ein leistungsstarkes x86- und AMD64/Intel64-Virtualisierungsprodukt für Unternehmen sowie den Heimgebrauch.
    VirtualBox-Manager
    mehr anzeigen
  2. "Alles" ist ein Verwaltungstool, das Dateien und Ordner sofort nach Dateinamen für Windows findet.


  3. AnyDesk bietet eine schnelle, intuitive und sicherheitsorientierte Möglichkeit, eine Verbindung zu Remote-Computern herzustellen.
    Bildschirmfoto
    mehr anzeigen
  4. Chrome Remote Desktop ermöglicht Benutzern den Fernzugriff auf einen anderen Computer über den Chrome-Browser oder ein Chromebook.
    Bildschirmfoto
    mehr anzeigen
  5. QEMU (kurz für "Quick EMUlator") ist ein kostenloser und Open-Source gehosteter Hypervisor, der Hardwarevirtualisierung durchführt.
    QEMU mit dem kostenlosen OS ReactOS
    mehr anzeigen
  6. OpenSSH ist eine kostenlose Version der SSH-Konnektivitätstools, auf die sich technische Benutzer verlassen. OpenSSH verschlüsselt den gesamten Datenverkehr (einschließlich Passwörtern), um Lauschangriffe, Verbindungsübernahmen und andere Angriffe effektiv zu verhindern.
    Noch keine Screenshots
  7. Apache, ist ein Webserver, der eine Schlüsselrolle beim anfänglichen Wachstum des World Wide Web spielte und 2009 als erster Webserver den Meilenstein von 100 Millionen Websites überschritten hat.
    Aufbau
    mehr anzeigen
  8. Nmap ("Network Mapper") ist ein kostenloses Open-Source-Dienstprogramm (Lizenz) für die Netzwerkexploration oder Sicherheitsüberprüfung.
    Hauptfenster
    mehr anzeigen
  9. DWService ist ein Open-Source-Projekt, das einen Dienst anbietet, der den Zugriff auf entfernte Systeme (Windows, Mac, Linux, Raspberry...) über einen Standard-Webbrowser ermöglicht - ohne dass auf der Client-Seite eine Komponente benötigt wird.
    Es ermöglicht Ihnen, das Remote-System vollständig zu steuern, indem Sie seinen Bildschirm anzeigen und Cursorsteuerung und Tastatureingaben ermöglichen
    mehr anzeigen
  10. Remmina ist ein in GTK+ geschriebener Remote-Desktop-Client. Remmina richtet sich in erster Linie an Systemadministratoren und Reisende, die remote mit Computern vor großen Monitoren oder winzigen Netbooks arbeiten müssen.
    Bildschirmfoto
    mehr anzeigen
  11. Mit VMware Workstation Pro können Sie mehrere Betriebssysteme als virtuelle Maschinen (einschließlich Windows-VMs) auf einem einzelnen Windows- oder Linux-PC ausführen.
  12. mRemoteNG ist eine Abzweigung von mRemote , einem Open-Source-, Tabbed- , Multiprotokoll- und Remote-Verbindungsmanager. Es ermöglicht Ihnen, alle Ihre Remote-Verbindungen in einer einfachen, aber leistungsstarken Benutzeroberfläche mit Registerkarten anzuzeigen.
    Verbindungen konfigurieren
  13. UltraVNC ist eine einfach zu bedienende und kostenlose Software, die den Bildschirm eines anderen Computers (über das Internet oder ein lokales Netzwerk) auf Ihrem eigenen Bildschirm anzeigen kann. Das Programm ermöglicht es Ihnen, Ihre Maus und Tastatur zu verwenden, um den anderen Computer aus der Ferne zu steuern.
    Servereigenschaftenseite
    mehr anzeigen
  14. TightVNC ist ein kostenloses Softwarepaket zur Fernsteuerung. Mit TightVNC können Sie den Desktop eines entfernten Computers sehen und ihn mit Ihrer lokalen Maus und Tastatur steuern, genau wie Sie es vor dem Computer tun würden.
    Zugangskontrolle
    mehr anzeigen
  15. Webmin ist ein webbasiertes Systemkonfigurationstool für Unix-ähnliche Systeme, obwohl neuere Versionen auch unter Windows installiert und ausgeführt werden können.
    Erstellen eines Unix-Benutzers im selben Modul
    mehr anzeigen