Apps mit der Funktion "Automatische Dateiumbenennung"

  1. TagSpaces ist ein Open-Source-Manager für persönliche Daten. Es hilft Ihnen, Ihre Dateien auf jeder Plattform zu organisieren und zu durchsuchen. Plattformübergreifendes Datei-Tagging und Datei-Suchen
  2. MediaMonkey ist ein Musikplayer und ein Musikbibliotheksmanager mit Unterstützung für über 50.000 Dateien und vielen Funktionen zum Organisieren, Markieren, Konvertieren und Brennen Ihrer Musik. Es verfügt auch über erweiterte Podcasting- und Synchronisierungsfunktionen.
    Hauptfenster
    mehr anzeigen


  3. Der effiziente Weg zum Sammeln, Organisieren & Entdecken Collect Import-Optionen für über 15 Referenzformate Einfaches Abrufen und Verknüpfen von Volltext-Artikeln Abrufen vollständiger bibliografischer Informationen basierend auf ISBN, DOI, PubMed-ID und arXiv-ID Import neuer...
    Bildschirmfoto
  4. FileBot ist das ultimative Tool zum Organisieren und Umbenennen Ihrer Filme, Fernsehsendungen oder Anime und Musik sowie zum Herunterladen von Untertiteln und Grafiken. Es ist intelligent und funktioniert einfach.
  5. allTags wurde entwickelt, um große Dateimengen effizient zu verwalten. Zeitaufwändige Aktionen wie das Benennen von Dateien und das Auswählen von Ordnern werden durch flexible Tagging-Operationen ersetzt.
    Bildergalerie
    mehr anzeigen
  6. MetaX für Windows, Port von MetaX , macht es einfach, Ihre Filme mit Cover-Art, Beschreibungen, Künstlern und allen anderen Feldern zu versehen, die in iTunes/FrontRow/Apple TV angezeigt werden.
  7. Erstellen Sie einfache Drag-and-Drop-Fenster, um Dateien schnell zu kopieren oder zu verschieben. Nachdem Sie Dateien oder Ordner in einem Drop-Zone-Fenster abgelegt haben, wird ein Menü mit von Ihnen konfigurierten Pfaden angezeigt, mit dem Sie Dateien schnell an diese Ziele kopieren oder verschieben können.
  8. TunePat Spotify Converter ist ein professioneller und leistungsstarker Spotify-Musik-Downloader, der Benutzern hilft, Spotify-Musik mit 10x schnellerer Geschwindigkeit in das MP3-, AAC-, WAV- oder FLAC-Format herunterzuladen und zu konvertieren, sodass wir Spotify-Songs auf dem lokalen Computer, über den MP3-Player oder verschiedene Geräte genießen können.